Ein legendäres Vermächtnis aus der Luftfahrt

In den ersten 50 Jahren des vergangenen Jahrhunderts war Alpina nicht nur ein berühmter Uhrenhersteller, sondern auch offizieller Lieferant von militärischen Fluguhren für die kontinentalen Luftstreitkräfte. Die frühen Flugpioniere stellten hohe Anforderungen an ihre Geräte: Sie mussten sehr präzise und absolut stoßfest sein. Darüber hinaus verfügten die meisten Alpina-Pilotenuhren über ein antimagnetisches Gehäuse und ein besonders kontrastreiches Zifferblatt mit überdimensionalen Leuchtziffern und Leuchtzeigern, um eine sofortige Ablesbarkeit zu gewährleisten.